VRM-News aus erster Hand

Aktuelle Meldungen und Informationen – direkt und garantiert ohne stille Post.

VRM-Tickets jetzt auch im DB-Navigator erhältlich

Montag, 30. Juli 2018

VRM-Fahrscheine können ab Mittwoch, 01.08.18, über die DB-Navigator-App gebucht werden

Den VRM-Kunden mit internetfähigen Handy und Mobiltelefonen (sog. „Smartphones“) stehen ab kommenden Mittwoch, 01.08.18, Einzel- und Freizeittickets des VRM über die DB-Navigator-App digital zur Verfügung. In Rheinland-Pfalz ist der VRM damit der erste Verkehrsverbund, der in Kooperation mit der DB Vertrieb GmbH seinen Kunden diesen Service anbietet.

Wer zukünftig in der Navigator-App oder auf bahn.de nach VRM-Fahrplanauskünften sucht, erhält neben der gewünschten Fahrplanauskunft zugleich die Einzel- bzw. Freizeittickets des VRM angezeigt. Dieses neue Angebot umfasst zunächst den Einzelfahrschein, den ermäßigten Einzelfahrschein für Kinder zwischen 6 und einschließlich 14 Jahren, Einzelfahrschein BahnCard, Einzelfahrschein VRM-MobilCard sowie die Tageskarte, 3-Tageskarte und die Minigruppenkarte.

Damit schließt der VRM zu den Verkehrsverbünden der großen Metropolregionen in Berlin, Hamburg, München und Köln auf, in denen Verbundfahrscheine bereits seit Ende des vergangenen Jahres via Smartphones erhältlich sind – sowohl als Handy-Ticket, wie auch als Druckversion zum Ausdruck am heimischen PC.

VRM-Geschäftsführer Stephan Pauly wörtlich: „Diese Funktion halte ich für besonders wichtig und kundenfreundlich. Neben der Möglichkeit, über die App des DB-Navigators den VRM-Fahrschein ab Mittwoch, 01.08.18, auf das Mobiltelefon bzw. Handy herunterzuladen, besteht nun endlich auch die Option, über bahn.de sich den Fahrschein auf den PC herunterzuladen und vorab zu Hause auszudrucken. Damit tragen wir nun endlich den lang gehegten und immer wieder geäußerten Kundenwünschen Rechnung“.

Der VRM-Geschäftsführer führt hinsichtlich der Digitalisierung des Vertriebs von VRM-Fahrscheinen weiter aus: „Ab dem 01.01.19 werden wir darüber hinaus ein zweites Standbein im digitalen Vertrieb anbieten. Gleich zu Beginn des neuen Jahres 2019 haben die Kunden dann auch die Möglichkeit, über die VRM-App alle VRM-Fahrausweise auf Smartphones herunterzuladen sowie diese vorab auszudrucken. Der Erwerb von Zeitkarten wird zu diesem Zeitpunkt dann ebenfalls im DB-Navigator möglich sein! Damit stehen unseren Kunden zwei sehr bequeme und anwenderfreundliche Möglichkeiten zur Verfügung, Fahrscheine jederzeit und an jedem Ort zu erwerben. Das erhöht die Attraktivität des Öffentlichen Personennahverkehrs im VRM um einen weiteren Service- und Attraktivitätsaspekt“, ist sich der VRM-Geschäftsführer sicher und verweist auf die vorbereitende und konstruktive Zusammenarbeit mit der DB-Vertrieb GmbH hin.

Die App ist auch für die Apple Watch und für Smartwatches mit Android-Betriebssystem verfügbar. Damit können alle gebuchten Tickets auch über die Uhr abgerufen werden.