Die beste Tourenkombi für Radausflüge

Unbegrenzt radeln in der gesamten VRM-Region.

RegioRadler bringen Sie weiter!

Die RegioRadler sind in der Fahrradsaison ideale Ausflugshelfer und nehmen Ihnen so manchen Anstieg in der Eifel und im Hunsrück ab. Sie ermöglichen Ihnen zudem, jederzeit Ihren Ausflug beenden können, ohne „auf der Strecke“ zu bleiben. Derzeit gibt es im Norden von Rheinland-Pfalz insgesamt elf RegioRadler. Auf der Seite www.regioradler.de finden Sie Informationen über weitere Fahrradbusse, die nicht im VRM-Gebiet liegen.

Radtouren im VRM mit dem RegioRadler

Lernen Sie die vielfältige Landschaft in der Eifel und Huns­rück sowie entlang der Mosel ganz bequem kennen.

Die Karte enthält Strecken, bei denen Sie der RegioRadler bequem vorwärts bringen kann.

 

Diese sechs RegioRadler sowie eine Freizeitbahn verkehren im VRM-Gebiet:

RegioRadler Vulkaneifel (RegioLinie 500)

Sie erreichen den RegioRadler Vulkaneifel über verschiedene Bahnstrecken aus allen Richtungen:

  • in Cochem: Moselstrecke Trier – Koblenz (KBS 690/RE 1/RB 81/RB 82)
  • in Daun, ZOB: RegioRadler MaareMosel (RegioLinie 300)
  • in Gerolstein: Eifelstrecke Trier – Köln (KBS 474/RE 12/RE 22/RB 24/RB 83)

Fahrplan der Linie 500

RegioRadler Untermosel (Linie 630)

Der RegioRadler Untermosel ist auch mit der Bahn verknüpft:

  • in Emmelshausen: Hunsrückbahn Emmelshausen – Boppard (KBS 479/RB 93) 

Fahrplan der Linie 630

RegioRadler Hunsrück (Linie 250)

An beiden Enden erreichen Sie den RegioRadler per Bahn:

  • in Bingen:diverse
  • in Emmelshausen: Hunsrückbahn Emmelshausen – Boppard (KBS 479/RB 93) 

Fahrplan der Linie 250

RegioRadler BurgenBus (Linie 330)

Verknüpfung mit der Bahn:

  • in Hatzenport und Treis-Karden: Moselstrecke Trier – Koblenz (KBS 690/RE 1/RB 81/RB 82)

Fahrplan der Linie 330

Brohltalbahn (Freizeitbahn)

Die Freizeitbahn Brohltalbahn ist zweierlei: Einerseits ist eine Fahrt mit der Brohltalbahn schon ein Genuss, andererseits bringt sie Ihr Fahrrad vom Rhein 400 Höhenmeter hinauf nach Engeln. Dort haben Sie direkt Anschluss an den Brohltalradweg oder Sie rollen nach einer Stärkung einfach wieder zurück in Richtung Rhein und genießen den Fahrtwind.

Auch längere Strecken lassen sich spielend leicht mit einer Fahrt mit der Brohltalbahn verbinden, so zum Beispiel von Engeln über Mayen und Mendig zurück an den Rhein nach Andernach und entlang des Rheinradweges zurück nach Brohl. Erreichen können Sie die den Vulkan-Express per Bahn in Brohl über die Rheinstrecke Köln – Koblenz.

Fahrplan der Brohltalbahn

RegioRadler Nettetal (RadBus 821)

Der RegioRadler Nettetal fährt durch die östliche Hocheifel und verbindet die beiden Orte Mayen und Kempenich im Brohltal miteinander. Abwechselnd bindet er Weibern und Engeln mit Anschluss an die Brohltalbahn in Richtung Brohl an. Der RegioRadler ermöglicht unter anderem einen Ausflug von Rieden, Engeln oder Kempenich per Fahrrad in Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler (Ahrtal), Adenau in der Hocheifel, ins Brohltal oder nach Mayen mit Anschluss zum Vulkanpark-Radweg nach Andernach und zum Maifeld-Radweg.

Die Busse des RegioRadler Nettetal bieten Platz für bis zu 22 Fahrräder und bringen Sie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen an Ihr Ziel. Anschluss an die Bahn haben Sie in Engeln Richtung Brohl und in Mayen ab Ostbahnhof Richtung Andernach/Koblenz/Limburg und Kaisersesch.

Fahrplan RegioRadler Nettetal

Tarifmatrix RegioRadler Nettetal

RegioRadler Ahr-Voreifell (RadBus 844)

Zwischen Altenburg und Rheinbach fährt der RegioRadler Ahr-Voreifel und verbindet nicht nur Rheinland-Pfalz mit Nordrhein-Westfalen, sondern auch das Ahrtal mit der Kölner Bucht. Wer nicht nur entlang der Ahr, sondern "von oben an die Ahr" radeln möchte, kann nun den RegioRadler Ahr-Voreifel nutzen und von Rheinbach aus über Bad Neuenahr zum Ausgangspunkt in Altenburg fahren. Oder Sie fahren über Euskirchen nach Blankenheim (Wald) und radeln die obere Ahr bis Altenburg herunter.   Die Busse des RegioRadler Ahr-Voreifel bieten Platz für bis zu 22 Fahrräder und bringen Sie an an allen Wochentagen an Ihr jeweiliges Ziel. Anschluss an die Bahn haben Sie in Rheinbach in Richtung Bonn und Euskirchen/Bad Münstereifel sowie in Altenahr an die Ahrtalbahn in Richtung Remagen/Bonn und Ahrbrück.

Fahrplan RegioRadler Ahr-Voreifel

Tarifmatrix RegioRadler Ahr-Voreifel

Sichere Sache: online reservieren

Bei gutem Wetter können die Plätze für Fahrräder in den RegioRadlern schnell vergeben sein. Reservieren Sie daher hier Ihre Fahrradplätze für alle RegioRadler – und das bis zu 4 Stunden vor Abfahrt (Ausnahme: Beim RegioRadler Untermosel/Linie 630 muss die morgendliche Fahrt bis 12 Uhr des Vortags reserviert werden)!

Die Reservierung der Fahrradplätze im Internet kostet lediglich 1,50 Euro für jeweils bis zu fünf Personen zuzüglich der Kosten für die Fahrradkarte.

Hier geht es zur Onlinebuchung.

Raderlebniskarte Mosel-Eifel-Hunsrück

Die aktuelle Raderlebniskarte Mosel-Eifel-Hunsrück können Sie sich hier als PDF-Datei herunterladen. Alternativ können Sie sich auch auf Anforderung per E-Mail  bei der Firma Hunsrückvelo ein gedrucktes Exemplar kostenlos nach Hause schicken lassen.

Informationen

Diese und weitere Infos über Fahrradbusse in Rheinland Pfalz finden Sie auf der Website des Rheinland-Pfalz-Takt unter www.regioradler.de.