Ob per pedes oder auf auf dem Drahtesel

Die Erlebnisvielfalt der Region an Rhein und Mosel wird Sie begeistern!

Apolloweg

Beschreibung:
Start der Wanderung ist am Moselufer in Valwig. Von der Informationstafel führt die Kreuzstraße in den historischen Ortskern hinein bis zur Pfarrkirche St. Martin.

Auf der schmalen, wenig befahrenen Straße nach Valwigerberg führt der „Alte Kreuzweg“ aus dem Dorf heraus bis zu einem schönen Aussichtspunkt unter einer großen Kastanie. Hier verlässt der Kreuzweg das Sträßchen und zieht durch die steilen Weinberge allmählich zur Kreuzkapelle hinauf.

Wenig später ist der Plateaurand an der Schönen Aussicht erreicht. Der Tiefblick Mosel aufwärts bis Beilstein ist fantastisch! An der Wallfahrtskirche St. Maria und Maria Magdalena in Valwigerberg vorbei wandert man nun an der Hangkante entlang in Richtung Cochem. Wer nicht über die Brauselay dorthin möchte, biegt auf halber Strecke im 180 Grad Winkel links ab und wandert einen Stock tiefer wieder durch Weinberge in Richtung Valwig zurück.

Bald trifft man auf die bereits bekannte kleine Straße, folgt ihr ein kurzes Stück und steigt durch Weinberge vollends bis Valwig ab. Alternativ kann man auch über die Apollohütte unter der Brauselay hindurch durch Wingerte nach Cochem laufen.

Weitere ausführliche Informationen zu diesem Weg mit Karten, Luftbildern, Höhenprofil und vielem mehr finden Sie unter www.mosel-erlebnis-route.de.

Info:
Gemeinde Valwig, Kreuzstraße 9, 56812 Valwig, Tel.: 02671/916322, www.apolloweg-valwig.de
Eine PDF zum Herunterladen der Tour finden Sie hier: Apolloweg.pdf

Herausgeber:
Mosellandtouristik GmbH
Kordelweg 1
54470 Bernkastel-Kues

Fon: +49 (6531) 9733 -0
Fax: +49 (6531) 9733 -33