Ob per pedes oder auf auf dem Drahtesel

Die Erlebnisvielfalt der Region an Rhein und Mosel wird Sie begeistern!

Vom Brohltal ins Ahrtal (Radtour)

Beschreibung:
Für die Anreise empfiehlt sich die erlebnisreiche Museumsbahn „Vulkan-Expreß“, die mit historischen Fahrzeugen zwischen Brohl und Engeln das sehenswerte Brohltal befährt.

Folgen Sie von Engeln aus der abschüssigen Kreisstraße K 60 Richtung Kempenich. Sie treffen auf die Bundesstraße 412, auf die Sie in westliche Richtung abbiegen. Nach ca. einem Kilometer wechseln Sie anschließend auf die K 56 in Richtung Cassel. Nachdem Sie Cassel erreichen, folgen Sie weiterhin der K 56 – diese führt Sie durch das Tal zwischen Schöneberg und Hühnerberg hindurch. Der weiterhin fallende Straßenverlauf, der Sie um den Hühnerberg herumführt, lenkt Sie direkt in das nur wenige Kilometer entfernte Heckenbach.

Von dort setzen Sie Ihre Abfahrt auf der Landstraße L 85 Richtung Kesseling fort. Während Sie dem Straßenverlauf folgen, erblicken Sie auf Ihrer rechten Seite den sehenswerten Wiwelsberg sowie zu Ihrer Linken den Berg Winkelhardt, den Sie auch mit einer ausladenden Linkskurve umfahren. Anschließend radeln Sie im Tal zwischen Wollenstock und Winkelhardt hindurch und erreichen nach wenigen Kilometern Kesseling. Wenn Sie weiterhin die L 85 entlangfahren, die entlang des Kesselinger Baches führt, erreichen Sie schließlich Ihr Ziel: Ahrbrück.
Die Fahrradtour zum Download finden Sie hier: vom_brohltal_ins_ahrtal.pdf

Informationen:
Touristinformation Ahrtal & Eifel, s. Tour "Über die Landskrone ins Ahrtal" Tourist-Information Brohltal, Tel. 02636-19 433 tourist(at)brohltal.de, www.brohltal.de

Der Vulkan-Expreß verkehrt nicht täglich; bitte informieren Sie sich bei der angegebenen Nummer über den aktuellen Fahrplan und ggf. über die kostenlose, aber begrenzten Mitnahmemöglichkeiten für Fahrräder. Vulkan-Expreß, Tel. 02636-80303 buero@vulkan-express.de, www.vulkan-express.de