Lust auf Kunst und Kultur?

Wir bringen Sie zu den schönsten Veranstaltungen – und wieder zurück.

Handwerkercomedy von Kai Kramosta zum letzten Mal in der Pellenz – wegen großer Nachfrage

Datum
18.05.2019
Uhrzeit
20:00
Ort
Saffig

„Alle 4 Jahre gibt es ein neues Kabarettprogramm!“ So das Credo von Kai Kramosta, dies ist im Herbst 2019 so weit.

Aber vorher möchte er zum letzten Mal in der Pellenz sein Erfolgs-Handwerkerprogramm „Normal müsste dat halten“ spielen. Und zwar am 18. Mai in der Dorfschänke in Saffig.

Kramosta dazu: „Ich liebe diese Lokalität, das ist eine Mischung aus Kneipentheater und Kleinkunstbühne – da war ich schon mit dem Programm und es passte einfach perfekt!“ Im Soloprogramm "Normal müsste dat halten - Handwerker, Baustellen, Dorfbewohner" kommen Comedy- und Kabarettfreunde voll auf ihre Kosten. Endlich gibt es eine Show, die auch die Liebenswürdigkeit der Dorfhandwerker augenzwinkernd karikiert. Im Hauptteil der Handlung begeistert Kramosta als "HP - Handwerker Peters". Dieser Hau vom Bau lässt uns an seinem leutseligen Lebenskosmos teilhaben. In schönstem Vulkaneifel-Slang poltert er über die Bühne: aktuelle Begebenheiten, bauliche Verfehlungen und familiäre Irrwege. 2 Stunden Kabarett über die Baustelle (und das) Leben. Die Stärke des Germanisten Kai Kramosta ist der sprachliche Wortwitz, wenn er seinen Charakter über Schwiegermütter, Lehrer oder neue Medien philosophieren lässt, treibt es den Zuschauern die Lachtränen in die Augen. Die Aufführung in der Dorfschänke gibt es am 18. Mai um 20 Uhr; Karten vor Ort (Neustraße 8, Tel.: 0 2625 95 39 933).