Lust auf Kunst und Kultur?

Wir bringen Sie zu den schönsten Veranstaltungen – und wieder zurück.

Konzert „Eine Nacht in Verona“

Datum
01.06.2019
Uhrzeit
20:00
Ort
Mayener Bärenlay

Italien zu Gast im Eifeler Mühlsteinrevier.

Wenn man von Italien spricht, denkt man sofort an blauen Himmel, strahlende Sonne, Gondeln und fröhliche Lieder.  „Eine Nacht in Verona“ gibt es am Samstag, dem 01. Juni 2019 um 20.00 Uhr auch in der Eifel, nämlich in der einmaligen Kulisse „Open-Air“ der Mayener Bärenlay.  Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen den Städten Mayen und Mendig, den Verbandsgemeinden Vordereifel und Mendig sowie den Ortsgemeinden Ettringen und Kottenheim zur Anerkennung des Eifeler Mühlsteinreviers als UNESCO-Weltwerbe wird die ehemalige Grube Schauplatz eines wunderbaren Konzertabends sein.

Vor dem aufwändigen Bühnenbild der römischen Arena – bekannt durch zahlreiche Freiluft Operninszenierungen – erklingt italienisch inspirierte Musik der „Rheinischen Solisten Köln“ unter der Leitung des überaus charmanten und humorvollen Leiters Gerd Winzer. Vom romantischen venezianischem Gondellied (Offenbach) über "Rosen aus dem Süden" von Johann Strauß, den klingenden „Blumen aus Florenz, dem Gefangenenlied aus Nabucco(Verdi) bis hin zum temperamentvollen neapolitanischen "Funiculi Funicula", Torna a Surriento und O sole mio reicht der musikalische Bogen. Die Musiker präsentieren sich mit ihrem neuen Programm und wünschen ein italienisches „Buon Capo d‘ Anno“!  Diesen Termin sollte man sich schon einmal fest in den Kalender eintragen. Karten gibt es ab April 2019. Achten sie auf die Veröffentlichung in der örtlichen Presse.