Lust auf Kunst und Kultur?

Wir bringen Sie zu den schönsten Veranstaltungen – und wieder zurück.

Nadejda Vlaeva

Datum
31.03.2019
Uhrzeit
16:00
Ort
Bad Ems

- Füllhorn der Meisterwerke - die zauberhafte Welt der Nadejda Vlaeva-

Am 31. März 2019 konzertiert Nadejda Vlaeva um 16.00 Uhr im Marmorsaal Bad Ems.
Nadejda Vlaeva wurde als eine derjenigen außerordentlichen Pianisten bezeichnet, auf die wir alle hoffen, sie aber selten sehen. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreibt: "Das geht zu Herzen!" und: "wie sollte es denn anders als zu Herzen gehen, wenn Nadejda Vlaeva spielt." Sie trat europaweit, in Asien und in Nordamerika als Solistin und mit renommierten Orchestern auf. Als erste Künstlerin nahm sie die kompletten Bach-Transkriptionen von Camille Saint-Saëns auf (Hyperion), welche das BBC Music Magazine als "positivly stunning" bezeichnete. Sie erhielt den Grand Prix "Liszt" für ihre CD "Piano Music of Liszt." Erst vor kurzem entdeckte Werke der Komponisten des 19. Jhd. Bortkiewicz and Drozdoff wurden von ihr in der Carnegie Zankel Hall uraufgeführt. Bei der EG-Konferenz arbeitete sie mit dem Geiger Joshua Bell zusammen.

Erwachsene: 20 €; Studenten: 15 €; Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre: Eintritt frei